Meine Homepage

Paff 230-260 : Maschinenpflege und Reinigung

Die mausgrauen Elefanten sind recht pflegeleicht, doch sie brauchen immermal etwas Öl. Nähmaschinenöl( auch Weissöl genannt) ist frei von Zusätzen, bedeutet bitte nur mit Nähmaschinenöl arbeiten! Sprühöle, Lösungsmittel oder anderes kommen bitte nicht in betracht. Bitte zuerst reinigen dann ölen.
Mein Tipp für Lacke und auch Stahloberflächen: Nicht immer sind alle bräunlichen Verfärbungen Rost. Man darf mit etwas Politur solche Stellen reinigen. Um an einer verbauter Welle diese Verunreinigungen zu beseitigen fertigt man sich Stoffbändchen an.

Achtung:
Gummi und Kunststoffteile, Schnurketten, Antriebsriemen und die elektrischen Anschlüsse dürfen kein ÖL abbekommen. Vor dem Abeiten ziehen wir den Netzstecker.

Werkzeug: kleiner Pinsel ( aus der Zubehördose unserer Pfaff), saugfähige Tücher, Nähmaschinenöl mit langer Tropfspitze, Schraubendreher ausreichend Licht.


Wir beginnen mit dem Greifer und bauen die Spulenkapsel aus. Mit dem Pinsel werden alle Flusen entfernt. Danach bekommt die Greiferbahn ein dosiertes Tröpfchen ÖL ( rot markiert). Der Greifer muss natürlich vor dem Ölen gereinigt werden- meiner im Bild ist ungereinigt. So wie hier abgebildet sollte man den Greifer öfter ölen.


Mein Tipp: Rost kann man mit etwas feiner Stahlwolle vorsichtig auspolieren, falls es mit der Zahnbürste / einer kleinen Messingbürste nicht geht. Mit etwas Zahnseide, Ohrenstäbchen oder einem Pfeiffenreiniger gelangt man an schwer zugängliche Stellen.


Aber Achtung: Es gibt immer wieder Stellen, die recht gerne übersehen werden. Es sind fast alle Ölstellen leicht zu finden dank der roten Markierungen. Und hier muss auch in die beiden rot markierten Bohrungen ein Tropfen Öl.

Und weiter geht es, wenn man einmal am Pfaff - Wellness-Programm dran ist. Alle Ölstellen sind in der Regel mit roter Farbe gekennzeichnet.


Die hier abgebildete Flachbett- Nähmaschine Klasse 260 wurde zu einer Tischmaschine umgebaut.

Weiter geht es nun mit dem Teil 1...Pfaff 230-260 - Ölen + Pflegen von oben


Besuchen Sie bitte auch das neue Nähforum:  hobbyschneidern.forumprofi.de

Text und Fotos sind urheberrechtlich geschützt, Kopie/ Änderungen und Veröffentlichungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung des Autoren.